Your JavaScript is not activated. Please make sure to activate JavaScript in your browser settings to ensure all functions!

TOYOTA MOTORSPORT GmbH
Toyota-Allee 7
50858 Köln
Germany               

E-MAIL
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

TELEFON
+49 (0)2234 1823 0


 

 

Website Button WEC de-3

 

 

media site link

 

Download TMG Brochure 02

 
 

 

A Core Value

11. November 2013

Die TOYOTA Motorsport GmbH (TMG) freut sich ankündigen zu können, dass im Rahmen des Kundensport-Programms derzeit ein GT86 R3 Rallyeauto entwickelt wird.

Der Heckantrieb-Sportwagen wird auf R3-Spezifikation umgebaut und für Privatfahrer angeboten werden, wobei erste Auslieferungen für die Saison 2015 zu erwarten sind.

Das Rallyefahrzeug, das als TMG GT86 CS-R3 angeboten werden wird, erhält alle erforderliche Zutaten für eine R3-Spezifikatiom, darunter ein sequentielles 6-Gang-Getriebe, ein Sperrdifferential, leistungsgesteigerter Motor, angepasste Bremsen.

Basierend auf den Erfahrungen mit dem für die VLN Langstrecken Meisterschaft aufgebauten TMG GT86 CS-V3 Rennwagen, haben die TMG-Ingenieure, von einem Serienmodell ausgehend, ein Rallyefahrzeug bis an die erlaubten Grenzen des Reglements entwickelt.

Der TMG GT86 CS-R3 ist für private Kunden gedacht und kann bei allen durch den Weltverband FIA sanktionierten Rallies eingesetzt werden, also auch in der Rallye-Weltmeisterschaft. Die endgültige Spezifikation sowie Preise werden in den kommenden Monaten veröffentlicht werden.

Die heutige Ankündigung unterstreicht die ungebrochene Verbundenheit von TMG zum Kunden-Motorsport sowie zum Rallyesport, zumal beide Bereiche auch eine wichtige Rolle in der langfristigen Geschäftstrategie des Hauses spielen.

Nachdem der Yaris R1A bereits vorgestellt wurde und die Entwicklung eines globalen Rennmotors in vollem Gang ist, baut TMG seine Aktivitäten damit weiter aus und stärkt den eigenen Entwicklungsstand für den Rallye-Bereich, wo man ja auf eine stolze Historie zurückblicken kann.

Tatsächlich fusst die Existenz von TMG auf den einstigen Rallye-Aktivitäten, die mit dem Toyota Team Europe (TTE) 1979 in Köln begannen. Unter Ove Andersson gewann das Unternehmen in der Folge vier Fahrer- und drei Hersteller-Weltmeisterschaften.

Nico Ehlert, Principal Engineer Customer Motorsport: „Der Rallyesport steckt uns hier bei TMG im Blut, umso begeisterter sind wir, diese Ankündigung über die Ausweitung unserer Aktivitäten machen zu können. Der GT86 CS-R3 verspricht ein spannendes Auto für die Rallyepfade zu werden. Dank des Hinterachsantriebs dürfte das Auto bei Fahrern und Fans gleichermaßen für dramatische Auftritte sorgen. Dank der mit dem TMG GT86 Cup und dem neuen TMG GT86 CS-V3 gewonnen Erfahrungen, haben wir in den letzten Jahren eine solide Infrastuktur für Kunden-Motorsport aufbauen können. Darauf aufbauend werden wir die Fertigung von zuverlässigen, sicheren und leistungsstarken Autos angehen, sowie allen erforderlichem technischen Kundendienst vorbereiten. Wir erwarten einen großen Andrang und wir erwarten 2015 eine Menge GT86 CS-R3-Rallyewagen in Aktion zu sehen.“

     top