Your JavaScript is not activated. Please make sure to activate JavaScript in your browser settings to ensure all functions!

TOYOTA MOTORSPORT GmbH
Toyota-Allee 7
50858 Köln
Germany               

E-MAIL
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

TELEFON
+49 (0)2234 1823 0


 

 

Website Button WEC de-3

 

 

media site link

 

Download TMG Brochure 02

 
 

 

A Core Value

5MG 0372 small

 

    • Spannender Auftakt im TMG GT86 Cup
    • Pit Lane – AMC Sankt Vith feiern ersten Sieg im vierten Jahr 

Einen spannenderen Auftakt in die neue Saison des TMG GT86 Cup, der im Rahmen der VLN fährt, hätten sich Fans und Aktive kaum erhoffen können.

Lange Zeit sah es so aus, als solle das Team Ring Racing als Sieger über die Ziellinie gehen, doch in der letzten Runde überschlugen sich die Ereignisse und Pit Lane – AMC Sankt Vith feierte seinen ersten Sieg im Cup in der vierten Saison. „Ich bin einfach nur glücklich“, jubelte Teamchef und Fahrer Olivier Muytjens, der sich das Lenkrad seines von einem 200 PS starken Zwei-Liter Boxermotor angetriebenen Coupés mit Bruno Barbaro und ‚Brody’ teilte.

Die Zweitplatzierten – Ring Racing – sorgten mit der Verpflichtung von Vorjahres-Meister Arne Hoffmeister als Gastfahrer, Nils Jung und Florian Wolf für ein starkes Fahrer-Trio und holten prompt die Pole-Position. Die Führung konnten sie jedoch nicht bis ins Ziel halten. Zehn Minuten vor Renn-Ende mussten sie wegen starker Vibrationen an der Vorderachse zu einem Sicherheits-Stopp an die Box kommen und verloren so sowohl die Führung als auch den sicher geglaubten Debüt-Sieg.

Komplettiert wurde das Podium durch das Team Leutheuser Racing & Events, das nach einen Jahr sein Comeback im TMG GT86 Cup feiert.

 

 

 

 

 

     top