Your JavaScript is not activated. Please make sure to activate JavaScript in your browser settings to ensure all functions!

TOYOTA MOTORSPORT GmbH
Toyota-Allee 7
50858 Köln
Germany               

E-MAIL
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

TELEFON
+49 (0)2234 1823 0


 

 

Website Button WEC de-3

Multimedia

 

 

 

media site link

 

Download TMG Brochure 02

 
 

 

A Core Value

OPTIMIERUNG DER VERTIKALDYNAMIK

UNSER SPEZIALISIERTER VERTIKALDYNAMIK-PRÜFSTAND KANN AN DIE MEISTEN FAHRZEUGE ANGEPASST WERDEN UND IST EIN FLEXIBLES ENTWICKLUNGS- UND PRÜFWERKZEUG FÜR ERSTAUSRÜSTER UND ENTWICKLER VON HOCHLEISTUNGSFAHRZEUGEN.

Da wir an keinen Bauteilhersteller gebunden sind, können Sie sich auf eine wirklich objektive Beurteilung der Vertikaldynamik Ihres Fahrzeugs verlassen. So können Sie sicher sein, bei Ausrüstung und Setup die richtige Wahl zu treffen.

In einem eigens eingerichteten und abgesicherten Testraum, der über das Erdgeschoss leicht zu erreichen ist, befinden sich außergewöhnlich reine, großzügige und moderne Anlagen. Ein weiteres besonderes Merkmal ist die absolute Geheimhaltung, unter der hier gearbeitet werden kann.

A corner post and downforce actuator The seven-post rig configured for a Formula 1 car

VERFEINERUNG DER VERTIKALDYNAMIK

Die Feinabstimmung von Federungshärte und Dämpfereinstellung sowie der Rad- und Karosseriekontrolle ist ohne kostenaufwändige Straßen- oder Rennstreckentests möglich. Sie erhalten noch am selben Tag verlässliche Ergebnisse, auf die Sie eine zügige Weiterentwicklung der Vertikaldynamik stützen können.

Unsere Standardkonfiguration, die einen einzelnen vorderen Abtriebszylinder und zwei am hinteren Ende vorsieht, eignet sich ideal zum Optimieren der Vertikaldynamik von Kraftfahrzeugen, bei denen große Abtriebskräfte entstehen.

Für Fahrzeuge ohne signifikante Abtriebskräfte ist unsere aus vier Kraftansatzpunkten bestehende Prüfstandkonfiguration ohne Abtriebszylinder die beste Lösung.

FLEXIBLE LÖSUNGSWEGE

Sie können auf einfache Weise das Verhältnis zwischen Vertikalkräften und Schubstangenkräften ermitteln oder Ihre Systeme für die Regelung der Bodenfreiheit in unserem alternativen Abtriebskräftemodus überprüfen. Dabei sind Abtriebszylinder vorn und hinten entlang der Fahrzeugmittelachse montiert.

Mit Hilfe einer statischen Karosseriekonfiguration lassen sich präzise Messungen der Federungshärte, Untersuchungen der Reibungskräfte und Überprüfungen des Verhältnisses von Schubstangenkräften zu Vertikallasten vornehmen; das Fahrwerk ist fest mit dem Boden verbunden, während die Räder unabhängig durch die Ecksäulen bewegt werden.

VIELFÄLTIGE ANWENDUNGEN

Mit dem vielseitigen und robusten Vertikaldynamik-Prüfstand sind auch komplette Ermüdungs- und Abnahmetests von Stoßdämpfern, Torsionsstäben, Federn und Querlenkern, Messungen der Reibungskräfte in der Aufhängung eines kompletten Fahrzeugs sowie eine Optimierung der trägen Massen möglich.

     top