Durch die weitere Nutzung dieser Webseite oder durch einen Klick auf "Einverstanden" stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, die wir zur Optimierung der Webseitenbenutzung einsetzen. Informationen, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern können, finden Sie auf hier. Alle Cookies werden automatisch von unserem System nach 30 Tagen gelöscht. Mehr über unsere Datenschutzrichtlinie erfahren hier.

Your JavaScript is not activated. Please make sure to activate JavaScript in your browser settings to ensure all functions!
  • TMG Home
  • Car Design & Development
  • Engine Design & Development
  • Electric Vehicle Technologie
  • Forschung und Entwicklung
  • Manufacturing
  • Racing von TMG

25 März 2013

061 VLN Training TMG 10.12

Freude am Motorsport? Dieses Attribut gehört bei der TMG zur „Grundausstattung“ eines jeden Mitarbeiters. So ist es auch nicht weiter verwunderlich, dass sich 16 Angestellte von TMG zusammengeschlossen und ein hauseigenes Einsatz-Team für die diesjährige VLN-Saison gegründet haben, um 2013 an mindestens fünf Langstreckenrennen mit einem TMG GT86 CS-V3 teilzunehmen. Im Rahmen eines Einsatzes in der V3-Klasse werden per Sichtung ein kostenlose cockpit-Plätze vergeben.

Die motorsportbegeisterte Crew vereint vier Nationen (Deutschland, Großbritannien, Frankreich und Japan) und unterschiedliche Abteilungen: Die Akteure sind beispielsweise Ingenieure, Mitarbeiter aus Produktion und Prüfstand, aber auch Werksstudenten. Gemeinsam wird nach Feierabend und am Wochenende an diesem Projekt gearbeitet und das alles auf freiwilliger Basis und unter der Leitung motorsporterfahrener Mitarbeiter. „Natürlich haben wir Leute mit VLN- oder Rallye-Erfahrung an Bord, die genau wissen, was zu tun ist. Das Projekt gibt uns aber auch die Möglichkeit, mal in andere Arbeitsbereiche reinzuschnuppern. Ingenieure, die schrauben und Mechaniker, die Kostenpläne erstellen – das entspricht sonst nicht gerade unserem Arbeitsalltag“, so Erik Wilhelmi, seines Zeichens TMG-Team-Manager und Senior Design Engineer Composite. „Das der TMG GT86 CS-V3 zudem für den Einsatz in der ‚Grünen Hölle’ perfekt geeignet ist, wurde bereits durch den V3-Klassensieg in der vergangenen sison unter Beweis gestellt.“

Um das Team zu komplettieren, werden nun per Sichtung Fahrer für die Teilnahme n der Langstreckenmeisterschaft mit dem TMG-Team gesucht. Nach einer Vorauswahl findet ein persönliches Vorstellen und gegenseitiges Kennenlernen im Rahmen der VLN 2 (12. bis 13.04.13) statt. Anschließend vergibt das TMG-Team kostenlose Cockpit-Plätze an den oder die Bewerber. Bewerbungsschluss ist Sonntag, der 07. April 2013. Die kompletten Teilnahmebedingungen und weitere

Informationen zum Fahrer-Sichtung sind als Download hier verfügbar.

Teilnahmebedingungen

- Nationale-A-Lizenz

- Nordschleifen-Erfahrung (mindestens zehn Rennen absolviert)

- Maximal 28 Jahre alt

Bewerbungsunterlagen

- Name, Anschrift, Geburtsdatum

- Homepage (falls vorhanden)

- Nachweis zur bisherige Nordschleifen-Erfahrung inklusive Platzierungen und Rundenzeiten per Ergebnislisten

Die Bewerbungsunterlagen können per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! angefordert werden und sind zusätzlich als Download hier verfügbar. Die vollständigen Bewerbungsunterlagen sind an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!ikmedia.de mit dem Betreff „Fahrer-Sichtung“ zu entrichten.

 

     top

download-brochure-310

media-photos-tile

this-is-enginering-tile

 
 
Latest Careers
 
 
 
Latest Information
 
 
08 August 2018
Die Mitarbeiter der Toyota Motorsport GmbH (TMG) haben naturgemäß eine enge Bindung zur Nordschleife des Nürburgrings. Am Wochenende vom 27. bis 29. Juli...
 
25 Juli 2018
Wir sind eine Familie! Unter unserem 2018er Motto "einer für alle, alle für einen" trafen sich unsere Mitarbeiter und ihre Familien am 23. Juni, einem...
 
17 Juni 2018
TOYOTA GAZOO Racing feierte bei der 86. Ausgabe der 24 Stunden von Le Mans einen souveränen Doppelsieg bei der 20. Teilnahme der Marke am...
 
09 März 2018
Nach wochenlangem intensiven Training wird die deutsche Paralympics-Athletin Andrea Eskau bei den 12. Winter-Paralympics in der südkoreanischen Stadt...
 
16 Februar 2018
Trotz der Vorteile der Motorsport-Technologie in ihrem neuen Schlitten braucht Andrea Eskau Training und Engagement, um bei den Paralympischen Spielen in...