Durch die weitere Nutzung dieser Webseite oder durch einen Klick auf "Einverstanden" stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, die wir zur Optimierung der Webseitenbenutzung einsetzen. Informationen, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern können, finden Sie auf hier. Alle Cookies werden automatisch von unserem System nach 30 Tagen gelöscht. Mehr über unsere Datenschutzrichtlinie erfahren hier.

Your JavaScript is not activated. Please make sure to activate JavaScript in your browser settings to ensure all functions!
  • TMG Home
  • Car Design & Development
  • Engine Design & Development
  • Electric Vehicle Technologie
  • Forschung und Entwicklung
  • Manufacturing
  • Racing von TMG

YARIS RIGHT Low res

Dem Gewinner der 2015 HJS TMG GT86 CS-R3 Trophy winkt eine einzigartige Möglichkeit; eine Testfahrt mit dem neuen TOYOTA World Rally Car.

Zur Premiere der HJS TMG CS-R3 Trophy, am 4. Juli bei der Rallye Niedersachsen, werden die Fans bereits bis zu zehn GT86 CS-R3 im Wettbewerb sehen können. Die ersten Einschreibungen für die diesjährige Trophy, die in dieser Form mindestens drei Jahre lang ausgeschrieben wird, sind bereits eingegangen. Bei jedem der sieben Wertungsläufe werden € 5.000 an Preisgeld plus Sachleistungen ausgeschüttet.

Als Teil von TMGs langfristigen Rallye Engagement wird dem Gewinner, gemäß spezieller Konditionen, ein Tagestest im Yaris WRC garantiert.

Das Auto, dass durch die TOYOTA Motorsport GmbH (TMG) in Köln entwickelt und gebaut wurde, ist mit einem 1,6-Liter-Turbomotor mit Direkteinspritzung ausgerüstet, der über 300 PS leistet. Das Yaris-Chassis ist das Ergebnis modernster Simulations-, Test- und Produktions-Methoden.

Durch TMGs Junioren-Programm, mit dem TOYOTA in Eigeninitiative die Rallye Stars von morgen fördert, bietet dieser Preis die einzigartige Möglichkeit das neue WRC Team von TOYOTA zu beeindrucken und die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. 

Die Kombination von Heckantrieb, einem 238PS starken Boxermotor mit 1.998ccm Hubraum und einem sequentiellen 6-Gang-Getriebe gipfelt in ein spektakuläres Fahrerlebnis und ist  jetzt schon mit ein Grund für die Beliebtheit des CS-R3.

Die ersten Fahrzeuge werden im Mai an Kunden ausgeliefert und TMG hat den Zeitraum, in dem Besteller einen Einführungs-Nachlass erhalten, verlängert. Bei Bestellungseingang bis zum 24. April 2015 belaufen sich die Kosten für den CS-R3-Kit– sowohl in der Asphalt-, als auch der Schotter-Version – auf € 79.000 (zzgl. MwSt.), was einem Nachlass von € 5.000 auf den Listenpreis von € 84.000 (zzgl. MwSt.) entspricht.

Das CS-R3-Kit besteht aus der GT86-Karosse, dem Antriebsstrang und allen für den Aufbau des Fahrzeugs erforderlichen mechanischen Komponenten. Alle Details zu den Spezifikationen des CS-R3-Kits und seinen Bestandteilen finden Sie auf www.toyota-motorsport.com/motorsport.

Die Homologation gemäß FIA R3-Regularien erfolgt Anfang Juli. Danach sind alle CS-R3 Fahrzeuge bei nationalen und internationalen Rallyes, bis hin zur Rallye Weltmeisterschaft einsetzbar.

     top

download-brochure-310

media-photos-tile

this-is-enginering-tile

 
 
Latest Careers
 
 
 
Latest Information
 
 
17 Mai 2019
Gibt es einen besseren Weg, eine Weltmeisterschaft zu gewinnen, als vor seiner Familie und seinen Freunden? Unter dem Jubel von mehr als 600...
 
26 April 2019
Die Hoffnungen von TMG United auf einen weiteren Podestplatz beim zweiten VLN-Lauf des Jahres endeten im dichten Schneetreiben. Durch das...
 
09 April 2019
TMG United hat sein Aufgebot für das 24-Stunden-Rennen auf dem Nürburgring (22.-23. Juni) festgelegt. Das aus Freiwilligen bestehende Mitarbeiter-Team der...
 
26 Februar 2019
2018 war für Andrea Eskau ein höchst erfolgreiches Jahr: In ihrem von TMG vorbereiteten Spezial-Schlitten gewann sie bei den Paralympischen Winterspielen...
 
21 Februar 2019
Das Team von TMG United wird 2019 erneut in einem TOYOTA GT86 CS-Cup die „Grüne Hölle“ aufmischen. Die aus freiwilligen Mitarbeitern der TOYOTA Motorsport...