Durch die weitere Nutzung dieser Webseite oder durch einen Klick auf "Einverstanden" stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, die wir zur Optimierung der Webseitenbenutzung einsetzen. Informationen, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern können, finden Sie auf (https://goo.gl/TLfruX). TOYOTA Motorsport GmbH speichert keine personenbezogenen Daten und alle Cookies werden automatisch von unserem System nach 30 Tagen gelöscht. Mehr über unsere Datenschutzrichtlinie erfahren hier.

Your JavaScript is not activated. Please make sure to activate JavaScript in your browser settings to ensure all functions!
  • TMG Home
  • Car Design & Development
  • Engine Design & Development
  • Electric Vehicle Technologie
  • Forschung und Entwicklung
  • Manufacturing
  • Racing von TMG

AUF DIE SCHMIERUNG KOMMT ES AN

UNSER PRÜFSTAND FÜR DAS SCHMIERSYSTEM VON GETRIEBEN ERMÖGLICHT EINE UMFASSENDE ANALYSE DES SCHMIERMITTELFLUSSES.

Die Aufspannvorrichtungen des Prüfstandes enthalten eine starre, stationäre Grundplatte, auf der drei Servomotoren, Getriebe und bewegliche Aufspannvorrichtungen montiert sind. Sie dienen dem Ausführen von Nick- und Wankbewegungen, um Beschleunigungs-, Verlangsamungs- und Fliehkräfte zu simulieren.

Transmission-Lubrication-Test-System1
Transmission-Lubrication-Test-System6
Transmission-Lubrication-Test-System5

Auf diese Weise kann ein Getriebe montiert und genau definierten Nick- und Wankbewegungen ausgesetzt werden, während ein Elektromotor die Drehantriebskräfte des Verbrennungsmotors imitiert.

Wenn der Schmiermittelfluss unter Straßen- oder Rennstreckenbedingungen bis ins Detail erkennbar ist, so kann die Schmierung aller Getriebekomponenten optimiert und die allgemeine Leistung und Zuverlässigkeit erhöht werden. Der Prüfstand eignet sich auch perfekt für Bauteiltests, um Komponenten wie zum Beispiel Sprühleisten, Ölpumpen oder Ölkühler zu optimieren.

     top

download-brochure-310

media-photos-tile

this-is-enginering-tile