Your JavaScript is not activated. Please make sure to activate JavaScript in your browser settings to ensure all functions!
  • TMG Home
  • Car Design & Development
  • Engine Design & Development
  • Electric Vehicle Technologie
  • Forschung und Entwicklung
  • Manufacturing
  • Racing von TMG

IM STURM DER BEWÄHRUNG

UNSERE BEIDEN WINDKANÄLE VERKÖRPERN BRANCHENFÜHRENDE TECHNOLOGIE. DAS PRÄZISE ZUSAMMENSPIEL MIT UNSEREN ANDEREN DIENSTEN GARANTIERT MAXIMALE GESCHWINDIGKEIT, GENAUIGKEIT UND ZIELFÜHRUNG.

In beiden Windkanälen kommt ein Stahllaufband mit einer Höchstgeschwindigkeit von 70 m/s zum Einsatz. Beide Windkanäle eignen sich für Modelle bis 60 % der Originalgröße, während Windkanal 1 auch für Fahrzeuge in Originalgröße ausgelegt ist.

GENAUIGKEIT IST ALLES

Genauigkeit ist der zentrale Punkt von TMGs Windkanaltests. Unsere hochentwickelten Modelle enthalten bis zu 512 Druckmesskanäle mit einer Messgenauigkeit von 7 Pa. Mittels Lasertechnologie wird die Positionierung mit einer Genauigkeit von 0,05 mm bestimmt. Selbst die Verformung der Reifen kann simuliert werden.

Zum Laden unserers Windkanal-Leistungsportfolios, klicken Sie bitte hier.

In beiden Kanälen können wir eine moderne Particle Image Velocimetry (PIV)-Analyse ausführen, um Strömungsstrukturen in der X-, Y- und Z-Ebene im Windkanal darzustellen. Dies erlaubt eine direkte Messung örtlicher Strömungsgeschwindigkeitsvektoren sowie die präzise Validierung von CFD-Prognosen von Geschwindigkeiten und Wirbelfeldern.

Für größte Realitätsnähe sorgen eine repräsentative Aufhängungskinematik, eine aktive Federvorbelastung mit integrierten Schubstangen und eine automatische Lenkung. Selbst die Klappen der Vorderflügel können automatisch verstellt werden.

SCHNELL WIE DER WIND

Wir bei TMG legen höchsten Wert auf Flexibilität und maximale Genauigkeit. Darum stehen in beiden Windkanälen Hochgeschwindigkeitsdatenerfassungs- (HSDA) und Continous-Motion-Systeme (CMS) zur Verfügung.

Im CMS-Modus sorgt ein benutzerdefiniertes Programm, das Bodenfreiheit, Gier-, Wank- und Lenkbewegungen sowie die individuelle Vorbelastung ändert, für eine kontinuierliche Bewegung entlang eines vorgegebenen Bewegungspfades, während das HSDA-System fortwährend Daten mit hoher Frequenz erfasst.

Dies ermöglicht eine realistische Straßen- oder Rennstreckenanalyse, wodurch im Vergleich zu herkömmlichen Bewegungs- und Datenerfassungssystemen die Kanalzeit um bis zu 70 % verkürzt und die bei jedem einzelnen Test gewonnene Nutzdatenmenge maximiert wird.

Ein zuverlässiges und einzigartiges Datenanalyse-Tool erlaubt eine rasche und verlässliche Interpretation der Ergebnisse. Dank der Synergien unserer Systeme können die Windkanaldaten direkt an die CFD- und Fahrsimulatorabteilungen übermittelt werden, wodurch die Effizienz der Entwicklungsarbeit erhöht wird.

     top

download-brochure-310

media-photos-tile

this-is-enginering-tile